Wie gefällt es Ihnen, wenn die Hauptstraße in Burgsolms während der Adventszeit in den Morgen- und Abendstunden festlich durch die Lichterketten beleuchtet wird? Es lässt auch Sie ein wenig in Weihnachtsstimmung kommen? Deshalb wendet sich der Verkehrsverein Solms 1967 e.V. heute an Sie.
Entgegen der weitverbreiteten Ansicht vieler Solmser, ist nicht die Stadt Eigentümer und verantwortlich für die Lichterketten, nein, diese gehören dem Verkehrsverein und wir müssen sie in Stand halten. Wir erhalten lediglich einen jährlichen Pauschalbetrag der einen Teil der anfallenden Kosten für den Strom deckt. Die restlichen Energie-, Reparatur- und Aufstellkosten werden durch den Verein aufgebracht. Da aus verschiedenen Gründen die Einnahmen des Vereins in den letzten Jahren aber zurückgegangen sind, wird dies immer schwieriger.
Mit dem Entstehen des neuen Dorfplatzes „Bachtrompeter“ wird auch das Adventsfest dorthin verlegt werden, da es keine Genehmigung mehr für eine Straßensperre geben wird. Es macht allerdings wenig Sinn, diesen Platz für beinahe 6 Wochen zu beleuchten, um ihr an einem Wochenende zu nutzen. Darum wurden wir gefragt, ob die Beleuchtung wieder, wie früher, in der Krautgärtenstraße von … bis… und Lindenstraße von… bis… aufgehängt werden kann.
Dafür müssen aber die maroden Lichterketten erneuert und im Zuge der Energieeinsparung die Leuchtmittel durch LED Lampen ersetzt werden.
Wenn also auch Sie gerne zur Adventszeit durch weihnachtlich beleuchtete Straßen fahren, möchten sie uns vielleicht mit einer Spende unterstützen. Wir können ihnen, als eingetragener Verein, gerne eine Spendenquittung ausstellen.

Verkehrsverein Solms 1967 e.V.
Vertreten durch Volkmar Fritsch
Stadionstrasse 1 | 35606 Solms
Telefon: 06442 - 233 90
E-Mail: